offiziell eröffnete paralympische Spiele in Tokio

Paralympische Spiele
 
    
    Paralympics: Eröffnungszeremonie auf dem Olympiastadion. Eine Feuerwerksanzeige steigt während der Eröffnungszeremonie der paralympischen Spiele am 24. August 2021 erfolgt an dem Nationalstadion
    
    Die paralympischen Spiele in Tokio haben offiziell begonnen.
    
    Japans Kaiser Naruhito erklärte die Spiele um 22:08 Uhr lokal offen.
    
    Die Paralympics gehen bis zum 5. September.
    
    Weitere Sportthemen finden Sie hier
    
    Die 16. Paralympischen Spiele in Tokio haben offiziell begonnen. Um 22:08 Uhr Ortszeit Japans Kaiser Naruhito dem XIV. Sommerspiele am Dienstag im Olympiastadion offen. Um 22:50 wurde die paralympische Flamme beleuchtet. Die Zeremonie ging auf der Bühne ohne pandemidbezogene Zuschauer. IOC-Präsident Thomas Bach hatte 16 Tage nach Ende der Olympischen Spiele speziell für die Feier nach Tokio zurückgegeben.
    
    Deutschland marschierte als 92 von 161 teilnehmenden Nationen. Die Flagge trug RollstuhlBasketaBallerin Mareike Miller und den fünfziger Paralympic-Radmeister Michael Teuber. Da afghanische Para-Athleten aufgrund der Macht der Taliban fehlen, wurde die Flagge des Landes von einem Freiwilligen in das Stadion getragen.
    
    Nehmen Sie an den Paralympics rund 4.400 Athleten aus 161 Ländern teil
    
    "Ich kann nicht glauben, dass wir eigentlich hier sind", sagte Andrew Parsons, Präsident des Internationalen Paralympic-Komitees (IPC) mit Blick auf die einjährige Schicht: "Von morgen beginnt die paralympischen Athleten mit der Änderung der Welt."
    
    In Tokio sind insgesamt 539 Entscheidungen in 22 Sportarten bis zum 5. September auf dem Programm. Insgesamt nehmen Sie an den Spielen in Japan rund 4.400 Athleten aus 161 Ländern teil, das ist 162. Delegations-Flüchtlingsteam. Für Deutschland gehen Sie zu Beginn 133 Para-Athleten und drei Guides. © DPA.
Tags